Alte Herren

Wednesday, 17. July 2019

Spielplan 2017 - Alte Herren Hermsdorf

6:0 Torreigen am 29.05.15 gegen den ISV Haldensleben

Nach dem die bisherige Saison eher höhepunkte- und torarm begonnen hatte, konnten die AH Hermsdorf mit einer überzeugenden Leistung den Startschuss für eine erfolgreiche Blau-Weisse Serie setzen (Ähnlichkeiten zu anderen bekannten Serienstartern sind rein zufällig ;-)). Bei optimalen Spielverhältnissen begannen die Hermsdorfer Gastgeber gleich engagiert und kamen schnell zu ersten Chancen. Und so dauerte es auch nicht lange bis Ricki Hartmann mit geradezu gazellenartiger Beweglichkeit (den musste ich bringen :-)) im Strafraum das 1:0 erzielte. Die Hermsdorfer blieben dran und konnten so schnell durch Peter „Chance“ Schild die Führung ausbauen. Auch wenn die ISV-Spieler sich bemühten dagegen zu halten, so waren die Hermsdorfer an diesem Tag immer einen Schritt schneller am Ball und zogen angetrieben durch Carsten Beyer und Sven Kranz immer wieder ihr Offensivspiel auf - mit teilweise mustergültigen Spielzügen. Einen dieser Spielzüge konnte dann Ricki noch vor der Pause für ein 3:0 nutzen. So ging es dann in die Halbzeitpause. Und die 2. Halbzeit ging da weiter, wo die 1. Halbzeit endete – mit offensiven Hermsdorfern. Die ISVer versuchten weiter mitzuspielen, aber letztlich – zumindest für die eigene Statistik erfolglos. Denn nach einer Hereingabe von der linken Seite war es so weit und ein ISV-Spieler überwand (unterstützend gedrückt von Albrecht Danzmann) den eigenen Torwart mit schulbuchmäßigem Kopfball – 4:0. Doch die Hermsdorfer hatten noch nicht genug und so konnte als nächstes Fred „Harzer“ Hartmann einen der vielen Angriffe über die rechte Seite mit einem platzierten Flachschuss in die linke Ecke zum 5:0 abschließen. Den Schlusspunkt im Torreigen zum Endstand von 6:0 setzte dann wieder unser Ricki mit einem tollen Distanzschuss in den linken Dreiangel. Auf die vielen weiteren Chancen gehen wir heute gar nicht weiter ein. Es bleibt festzuhalten, dass die gesamte Mannschaft eine tolle Teamleistung erbracht hat und unser Magdeburger Neuzugang Gunnar einen tollen Spieleinstand feiern konnte. So kann's weiter gehen - vorwärts Magdeburger .. quatsch Hermsdorfer Jungs ... :-))

"Erfolgreicher" AH-Ausflug nach Hartmannsdorf / Sachsen (15./16.09.12)

Wie schon vor 3 Jahren waren die Hermsdorfer AH als (ein) Gegner der Hartmannsdorfer (gemixte) Herren ein Highlight der Hartmannsdorfer Kirmes.

Ergänzt um 2 Hartmannsdorfer starteten die Hermsdorfer ins Spiel gegen die gleich von Beginn an stark angreifenden Gastgeber. So wurde es dann auch – im besten Sinne des Wortes – („Wein-“) brandgefährlich vor und im Hermsdorfer Tor.

Durch zwei nicht unvermeidbare Treffer in Rückstand geraten, kämpften sich die Hermsdorfer engagiert zurück ins Spiel. 

Nach dem „wuchtigen“ Kopfballtor zum 1:2 von Jürgen Miehe bekamen die Hermsdorfer Übergewicht und erarbeiteten sich diverse weitere Chancen, die leider nicht genutzt werden konnten. Auch ein Fernschuss von Pudding verfehlte knapp das Tor des schon geschlagenen, sehr guten Heimtorhüters.

 

Letzlich etwas glücklich gewann Hartmannsdorf gegen trotzdem zufriedene Hermsdorfer, die auch auf der anschließenden Kirmis bei toller Live-Musik Ihren Mann standen und viel Spass hatten.

 

.. so war es wieder ein erfolgreicher Ausflug…